CRIO

Mit Hilfe von CRIO ist es möglich, den Leim zu kühlen, wenn er aufgrund der heißen Temperaturen, des speziellen Arbeitsprozesses oder der Leimeigenschaften schnell aushärtet.

Tatsächlich ermöglicht eine Temperatursenkung eine Verlängerung der Topfzeit des Leims und folgende Vorteile: 

  • Konstanz der Leimviskosität und korrekte Verwendung
  • keine Notwendigkeit, die Härter zu ersetzen, Reaktivität während der warmen Jahreszeit 
  • Möglichkeit, schnelle Katalysatoren zu verwenden, um die Presszeit zu verkürzen und die Produktivität zu erhöhen 
  • keine Reinigung der Leimauftragsmaschine während der Mittagspause 
  • Die Kühlung der Leimmischung wird durch die gekühlten Dosierwalzen (idealerweise mit Stahldosierwalzen) oder, wenn die Ausrüstung nicht vorgesehen ist, mit Stahlrohren zwischen den Walzen gehalten.
     

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen