HCU

Mit Hilfe von HCU ist es möglich, für einige spezifische Polyurethanleime eine Warm-up-Konditionierung mit dem Ziel bereitzustellen, eine konstante Viskosität und große ausgezeichnete Konstanz der Anwendung zu gewährleisten.

Die Vorteile des Verfahrens sind die folgenden:

  • Konstanz der Leimviskosität 
  • Keine Notwendigkeit, den Leim während der Temperaturänderung der Jahreszeit auszutauschen
  • Reduzierung von Schaumbildung 
  • Die Erwärmung des Leims wird durch Erhitzen der Dosierwalzen (idealerweise mit Stahldosierwalzen) aufrechterhalten.
  • Die HCU-Heizeinheit wird elektrisch gespeist und verfügt über eine Temperaturregelung, eine Umwälzpumpe und einen Inox-Ausdehnungsbehälter und kann mit der Hauptsteuerung des Walzenbeschichters verbunden werden.
  • Die HCU ist in verschiedenen „Größen“ erhältlich, um bestimmten Aufgaben gerecht zu werden.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen