GS

Leimauftragmaschine mit 4 Walzen, das Modell GS von OMMA ist die natürliche Veränderung, um bei Leimaufträgen auf Wasserbasis eine höhere Qualität zu erzielen.

Tatsächlich wird die richtige Menge des aufgetragenen Leims durch Dosierwalzen sichergestellt, die in der Nähe der Streurollen mit unterschiedlicher Geschwindigkeit arbeiten, um eine konstante Gleichmäßigkeit des Auftragens zu gewährleisten. Die Rollen sind gummibeschichtet und die Spreizrollen sind normalerweise gerillt. 

Wie bei allen OMMA-Auftragern kann die Standardrillung der Auftragwalzen, wie bei allen OMMA-Auftragwalzen, je nach Kundenwunsch modifiziert werden. Die GS verfügt über eine doppelte Motorisierung; eine für jede Gruppe von Dosier- und Streuwalzen. Die Leimmenge wird so eingestellt, dass sie sich der Position der Dosierwalze zu ihrer entsprechenden Streurolle nähert und diese entfernt.

Die GS sind universell einsetzbare Vierwalzen-Leimauftragsmaschinen mit einem sehr guten Qualitäts-/ Preisverhältnis und werden im OMMA-Sortiment angeboten. Es handelt sich um solide Maschinen mit hoher Zuverlässigkeit und starker Beanspruchung.

Sie können mit MIXER (automatische Vorrichtung zur Zuführung von Mehrkomponentenleimen) oder mit automatischer Einkomponentenleimzuführung  MGF ausgestattet werden. Sie kann auch mit der Vorrichtung CRIO gekühlt werden, durch eine spezifische Vorpositionierung der Walzen.

GS wird mit Standardbreiten von 1.400 und 1.700 mm hergestellt.


Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen